Das Deutsche Ärzteblatt im Dienste der Mobilfunkindustrie?

Eine Dokumentation

Franz Adlkofer

Pandora– Stiftung für unabhängige Forschung

Zusammenfassung
abgelehnt wurde, zumal uns die Begründung substanzlos erschien. Wir konnten damals allerdings nicht ahnen, wie die Ablehnung zustande gekommen war. Um seiner Linie treu zu bleiben, benötigte das DÄ vier Gutachten, von denen eines positiv und drei negativ ausgefallen waren. Rückblickend kann es kaum einen Zweifel daran geben, dass die drei negativen Gutachten – wie Diktion und Argumente verraten – von den „Experten“ des IZMF stammten. Dass das IZMF als PR-Organ der Mobilfunkindustrie einen Auftrag zu erfüllen hat, der mit dem des DÄ so gut wie nichts gemein hat, dessen scheinen sich die DÄ-Verantwortlichen damals nicht bewusst gewesen zu sein.

Mehr lesen

http://www.hese-project.org/Forum/allg/

Dieser Beitrag wurde unter Baubiologie, Elektrosmog, Gesundheit, Informationen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.