Gefährliche Sporen: In jedem 4. Haushalt mit Kindern gibt es Schimmel

Quelle: Immowelt AG

Nürnberg (ots) – Jeder 5. Haushalt in Deutschland ist von Schimmel betroffen. Wenn Kinder in der Wohnung leben, ist die Quote noch höher / Zu viel Feuchtigkeit, zu wenig lüften: Die gefährlichen Sporen sind meist im Bad und im Schlafzimmer, das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de / 19 Prozent der Betroffenen sind sich über die Gefahren des Schimmels nicht bewusst.

http://www.presseportal.de/pm/24964/3496605

Wir sind Sachverständige für Schimmelpilzbelastungen in Innenräumen und von TÜV zertifiziert. Es ist wichtig die Ursache zu ermitteln und richtig zu sanieren, wir helfen Ihnen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.