Elektrosmog – kein Thema?????

Elektrosmog ………………………

Dass es Menschen mit gesundheitlichen Problemen dieser modernen Nebenwirkung des technischen Fortschrittes gibt, interessiert den allgemeinen Nutzer recht wenig und so werden ständig neue Produkte auf den Markt gebracht, welche auf Mobilfunktechnologien gründen.

Neueste Meldungen zeigen funkferngesteuerte Dachflächenfenster (z.B. Velux: http://tinyurl.com/yadyc3ua ) oder der Braten in der Röhre meldet sich (z.B. Miele: https://www.mobilegeeks.de/news/miele-neuer-dialoggarer-arbeitet-mit-elektromagnetischen-wellen ) und besonders kleine Kinder / Babys werden neben „Babyphon“ nun auch noch durch andere technische Spielerein überwacht (https://youtu.be/FAJGei-UgQE ), die Eltern reden per Smartphone mit dem Kinde, spielen Einschlafmusik ein – bestimmt kann man die Geburt auch bald an die neue Technik abgeben.

Smart-Home hält überall Einzug, nicht nur im Neubau. Um keine Leitungen legen zu müssen, werden die Türöffner über Mobilfunk angesteuert (https://www.ssam.com/aktionen/2017/20170523/ggmfdn_gsmdf50_flyno.pdf ).

Schöne neue Welt???

In Las Vegas arbeitet schon der erste Roboter-Bar-Keeper (https://www.mobilegeeks.de/news/metallischer-barkeeper-die-erste-roboter-bar-in-las-vegas/ )……nun ja, vielleicht muss man bald auch gar nicht mehr hingehen und kann seinen Drink virtuell schlürfen, benebeln diese Vorstellungen doch bereits heute.

Dieser Beitrag wurde unter Elektrosmog, Informationen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.