Sicherheitslücke: Tausende Smart-Home-Geräte angreifbar

Viele Geräte für die Hausautomation stammen von der Firma Tuya und haben Sicherheitslücken, die einfache Modifikation zulassen – zum Guten oder zum Schlechten.

Lesen Sie den ganzen Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/No-Name-Hausautomation-Luecke-erlaubt-leichten-Firmware-Upload-4284783.html

Dieser Beitrag wurde unter Baubiologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.