Beirat der Bundesnetzagentur nimmt politisch Einfluss auf den Mobilfunkausbau

Der Beirat der Bundesnetzagentur und die Autoindustrie ziehen jetzt an einem Strang: Die Politiker fordern, dass es im Zuge des Aufbaus der 5G-Mobilfunktechnik unter anderem eine „verpflichtende 5G-Netzabdeckung“ für Kreis- und Gemeindestraßen geben soll und der Verband der Autoindustrie will laut Handelsblatt eine Versorgung mit 5G entlang aller Verkehrswege. Dem Normalbürger schaudert hinsichtlich des zu erwartenden Elektrosmogs und sogar die Netzbetreiber mahnen zur Zurückhaltung.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Baubiologie Regional

 

Dieser Beitrag wurde unter Elektrosmog, Gesundheit, Informationen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.