Schlagwort-Archive: Umweltinstitut München

SPD und Union verhindern Fracking-Verbot

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts, Ihren WählerInnen versichern Abgeordnete der Großen Koalition zum Thema Fracking gerne: „Beim Schutz von Umwelt, Trinkwasser und Gesundheit darf es keine Kompromisse geben.“ Doch wie ernst ist es den ParlamentarierInnen damit wirklich? Letzten Donnerstag mussten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen, Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Drohende Glyphosat-Zulassung: Kritik aus Wissenschaft und Parlament

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts, der Streit um das Totalherbizid Glyphosat ist momentan in der heißesten Phase. Die Risikobewertung für den Wirkstoff ist abgeschlossen. Nun muss die EU-Kommission endgültig entscheiden: Soll das Pflanzengift zehn weitere Jahre zugelassen werden oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Informationen, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Glyphosat muss endlich verschwinden!

Glyphosat ist das am häufigsten gespritzte Ackergift weltweit. Ausgerechnet diesen Stoff hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Frühjahr als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft. Jetzt warnt die WHO, dass der Unkrautvernichter Glyphosat auch das Erbgut schädigt. Die Erkenntnisse haben einige Brisanz, denn eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Informationen, Schadstoffe/Wohngifte, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Parlament stimmt für TTIP: So können wir es noch verhindern!

Auf die Straße zur TTIP-Großdemonstration Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts, heute hat das Europäische Parlament eine Resolution zum Freihandelsabkommen TTIP verabschiedet. Mit 436 zu 241 Stimmen sprachen die Abgeordneten sich grundsätzlich für das Freihandelsabkommen aus – und ignorierten damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Informationen, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konzernklagerechte sind nicht reformierbar!

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts, TTIP und CETA drohen am wachsenden Widerstand der Bevölkerung zu scheitern. Das bekommen auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström zu spüren. Weil besonders der geplante Investorenschutzmechanismus ISDS in der Kritik steht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Gesundheit, Informationen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar